Dorn Therapie

  • Entwickelt durch den Deutschen, Dieter Dorn
  • Effektive Schmerztherapie bei Rückenproblemen
  • Korrektur von Becken- und Wirbelfehlstellungen

Die Dorn Therapie ist ein wichtiger Grundpfeiler meiner Behandlungsmethoden. Entwickelt in den 70er Jahre durch Dieter Dorn, hat sich die Dorntherapie in den vergangenen Jahrzehnten als eine effektive Methode für die Schmerzbehandlung im Rückenbereich etabliert. Als Heilpraktiker für Schmerztherapie und Chinesische Medizin bin ich in der Lage, eine Betreuung zu bieten, die zusätzlich naturheilkundliches Wissen nutzt. Diese Kombination erlaubt es mir, eine umfassende Diagnose zu stellen und eine ideale Behandlung zu erarbeiten.

 

Was ist die Dorn Therapie?

Es handelt sich um eine manuelle Therapie, die sehr sanft in der Durchführung ist. Die Schmerzbehandlung mithilfe der Dorntherapie bezieht sich vor allem auf folgende Punkte:

  • Korrektur der Beinlänge
  • Behandlung von Beckenfehlstellungen
  • Begradigung verschobener Wirbel

Mit einem sanften, aber gezieltem Druck, in der Kombination mit bestimmten Bewegungen durch den Patienten, werden die einzelnen Probleme behandelt. So ist es zum Beispiel möglich einen verrutschten Wirbel in die korrekte Position zu bringen.

 

Dorntherapie in München und Freising

Entwickelt in Deutschland, hat sich dieses Behandlungskonzept zuerst im deutschsprachigen Raum durchgesetzt und wurde dort von Ärzten und Heilpraktikern schnell angenommen. Ich arbeite seit 1998 mit der Dorn Therapie, die auch Dornmethode oder Wirbelsäulentherapie nach Dorn genannt wird, in München und in meiner Praxis in Freising. Im Laufe der Jahre konnte ich Erfahrungen im Rahmen von Seminaren und als Dozent sammeln. Eine Reihe von Fortbildungen ermöglichen mir ergänzende Behandlungen. Besonders die Golgi Schmerztherapie eignet sich hervorragend um Schmerzen in der Muskulatur zu beheben, die oft bei Beckenfehlstellungen und Wirbelverdrehungen gleichzeitig vorhanden sind.

Für eine Behandlung mit der Dorntherapie in München oder Freising heiße Ich Sie in meinen Praxen herzlich willkommen. Vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

Ich berate Sie gern und zeige Ihnen die Möglichkeiten der Dorntherapie auf.
Bitte kontaktieren Sie mich telefonisch oder per E-Mail um einen Termin zu vereinbaren.
Ich freue mich von Ihnen zu hören.